Frühstück

Hersteller

Frühstücken mit den jeweils bevorzugten Zutaten

Für die erste Mahlzeit des Tages nehmen sich einige nur wenig, andere viel Zeit. Es gibt durchaus Personen, die nicht nur eine Tasse Kaffee oder Tee, sondern auch ihr morgendliches Brötchen brauchen, um in den Tag starten zu können. Während die erste Personengruppe ein ausgiebiges Frühstück vielleicht als Zeitverschwendung ansieht, genießt die zweite Gruppe diese Mahlzeit – und startet sicherlich entspannter in den Tag als die Gruppe, die es eilig hat. Die positiven Auswirkungen eines Frühstücks werden vielfach unterschätzt. Mehr dazu erfährst du hier:

Mit einem schmackhaften Frühstück in den Tag starten!

Frische Waffel und das klassische Brötchen mit Quark oder Schinken - dazu den Duft von frischem Kaffee in der Nase - so ist für die meisten das Frühstück besonders lecker. Und nicht umsonst ist das Frühstück bekannterweise die wichtigste Mahlzeit des Tages, denn es gibt Power und Kraft für die anstehenden Tagesaufgaben. Zudem beugt es Heißhunger vor und hilft dadurch beim Abnehmen. An einem freien Tag kann man das Frühstück natürlich ganz anders genießen, als an Wochentagen. Auch die Rezepte und Geschmäcker sind sehr unterschiedlich. Ob typische österreichische Rezepte, wie das weiche Ei und ein gesundes Müsli mit Haferflocken oder ein französisches Rezept mit Croissant und Kaffee – das Frühstück darf gerne auch einmal abwechslungsreich sein.

Andere Länder, andere Sitten

Zwar gibt es überall auf der Welt eine (üblicherweise) früh am Morgen eingenommene erste Mahlzeit, aber die Zutaten unterscheiden sich von Land zu Land. Während viele Europäer ein süßes Frühstück sehr schätzen, sind süße Brotaufstriche in Afrika und Asien kaum bekannt. Zumindest im deutschsprachigen Raum unterscheiden die Beherbergungsbetriebe das einfache Frühstück, das erweiterte Frühstück und das Frühstücksbuffet. Ersteres ist auch als „continental breakfast“ bekannt und umfasst üblicherweise wenigstens ein Heißgetränk, Brot, Butter und Konfitüre. Die erweiterte Variante beinhaltet zusätzlich Brötchen, Käse, Wurst, Obst und Fruchtsaft. Das Frühstücksbuffet offeriert das größte Sortiment an Backwaren, Brotaufstrichen und –belägen. Zu einem Frühstücksbuffet gehören zumeist auch gekochte Eier oder Rühreier sowie Müsli und Flakes.

Mittlerweile schätzen viele Deutsche sowohl zuhause als auch im Hotel die Abwechslung auf dem Frühstückstisch. Typischerweise wird am Wochenende und im Urlaub ausgiebiger gefrühstückt als an normalen Arbeitstagen. Nach wie vor jedoch sind Brotwaren der wichtigste Bestandteil eines Frühstücks. Etwa 60 Prozent aller Deutschen, die morgens Brot/Brötchen essen, bevorzugen herzhafte Brotbeläge, und die verbleibenden 40 Prozent entscheiden sich für süße Brotaufstriche. Erwachsene trinken vor allem entweder Tee oder Kaffee, und Kinder trinken entweder Milch, Kakao oder Saft am Morgen. Gerade Kinder sind es, die anstelle einer Scheibe Brot auch gern eine Schüssel voll Cornflakes oder Cerealien mit Milch essen.

Frühstück als Teil einer gesunden Ernährung

Bereits seit vielen Jahren wird untersucht, wie wichtig es tatsächlich ist zu frühstücken. Offenbar bewirkt der Verzehr eines hierzulande gängigen Frühstücks, dass die Gedächtnisleistung eine bessere ist. Deshalb sollte nicht zuletzt bei Schulkindern auf die regelmäßige Einnahme der ersten Mahlzeit am Tag geachtet werden. Die Nähstoffversorgung derjenigen Kinder und Jugendlichen, die frühstücken, entspricht eher den wissenschaftlichen Empfehlungen als die der „Frühstücksmuffel“. Der Grund hierfür sind die in höheren Mengen konsumierten lebenswichtigen Vitamine und Mineralstoffe.

Das Sprichwort „Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König und Abendessen wie ein Bettelmann“ hat seinen Ursprung in einer Zeit, als die Menschen hauptsächlich körperlich hart arbeiteten. Wer der anstrengenden Arbeit auf dem Feld oder anderswo gewachsen sein wollte, frühstückte also relativ üppig. Heutzutage sind jedoch die wenigsten Menschen in Deutschland körperlich noch so stark gefordert wie vor 100 Jahren und mehr. Aber auf jeden Fall gilt: regelmäßiges Frühstücken hat mehrere positive Effekte – vorausgesetzt der individuelle Energiebedarf pro Tag wird beachtet. Wenn du zu denjenigen gehörst, die tagsüber wenig Zeit für geregelte Mahlzeiten haben, solltest du insbesondere den Verzehr kalorienreicher Snacks im Auge behalten. Allemal besser als Kalorienbomben in Form von Schokoriegeln und Pommes sind eine Scheibe Vollkornbrot mit Butter und Käse/Wurst sowie Obst.

Viele Rezepte für ein gesundes Frühstück

Für das Frühstück kannst du natürlich auch einmal neue, ausgefallene Rezepte ausprobieren. Wir bieten dir hier in diesem Onlineshop eine eigene Rubrik, in der du alles findest, was du für dein Rezept benötigst. Hier hast du die Möglichkeit, dich für dein Frühstück auszustatten. Wähle aus unserer großen Zahl an Brot und Gebäck oder lass dich in der Rubrik Zubehör für neue Ideen und originelle Überraschungen inspirieren. Natürlich wirst du in diesem Shop auch fündig, wenn du selbst Brot backen möchtest. Wirf dafür einen Blick in die Kategorie Lebensmittel.

Ein gesundes Rezept mit Eiern ist ein Frühstücksomelette mit Kräutern: Nimm einige Stiele frischer Kräuter und gib sie samt Salz und Pfeffer zu einem dir bekannten Rezept für einfache Omeletts. Besonders herzhaft wird das Kräuteromelette, wenn du es in der Pfanne mit etwas Ziegenkäse belegst, den du verlaufen lässt. Du magst lieber Joghurt als Eier? Dann bereite dir doch mal aus einem kleinen Becher fettarmen Joghurt, einigen Esslöffeln Haferflocken, etwa 100 Gramm deiner Lieblingsfrucht und einem Teelöffel Honig ein Frühstück zu, das der Gesundheit zugutekommt. Falls du bereits morgens Gäste hast, kannst du den Frühstückstisch nicht nur um Käse und Wurst bereichern, sondern auch Fisch anbieten. Am besten eignet sich geräucherter Fisch (Forelle oder Lachs), der sich hervorragend mit frischem Gemüse wie Karotten und Kohlrabi kombinieren lässt.

Ein abwechslungsreiches süßes Frühstück zubereiten

Wenn du kein Freund von Rührei, Käse und Wurst bist, ziehst du vermutlich ein süßes Frühstück vor. Dann sollten als Brotaufstriche Marmelade und Konfitüre nicht fehlen. Unser Shop lässt dir unter „Fruchtaufstriche“ die Wahl zwischen verschiedenen Früchten in Form von Marmelade, Konfitüre und Gelee. Außerdem kannst du dich für Honig und Sirup entscheiden. Du bevorzugst Bioprodukte? Selbstverständlich bieten wir dir sowohl Müsli als auch herzhafte und süße Brotaufstriche in Bioqualität. Gut zu ergänzen ist ein süßes Frühstück um kleines Stück Kuchen. Unter „Brot & Backwaren“ findest du ein breitgefächertes Sortiment an Kuchen, Waffeln und ähnlichen Produkten. Weitere Artikel, die für dich interessant sein dürfen, enthält die Kategorie „Ceralien & Müsli“. Ergänzt du die ausgewählten Cerealien beziehungsweise dein Lieblingsmüsli um frisches Obst, ist deine morgendliche Ernährung als relativ gesund zu bezeichnen. Leider ist nicht alles, das gut schmeckt, auch gut für deinen Körper. Du solltest darauf achten, dass du nicht zu viel Zucker durch den Verzehr von Kuchen und süßen Brotaufstrichen zu dir nimmst.

Mach das Frühstück zum kulinarischen Höhepunkt des Tages

Abwechslung sollte auch beim Frühstück immer Thema sein. Wie wäre es denn zum Beispiel mit einem leckeren Obst-Frühstück als Alternative zu den klassischen Brötchen? In unserem Onlineshop findest du verschiedene Obst-Rezepte. Auch Smoothies sind gesund und eine echte Alternative. Sie sind vor allem für jene geeignet, die ein paar Kilos abnehmen möchten und gesund in den Tag starten wollen. Sei kreativ und bestelle deine Frühstücks-Highlights hier im Lebensmittel Versand. Auf der Startseite findest du aktuelle Angebote, Neuheiten und Topseller, von denen der eine oder andere Artikel womöglich dein geplantes Frühstück/Brunch bereichern könnte.

Solltest du einmal ein besonders reichhaltiges Frühstück oder ein Frühstücksbuffet für deine Familie und Gäste anbieten wollen, geht es weniger um die Gesundheit als vielmehr darum, sämtliche Wünsche zu berücksichtigen. Abgesehen von Brot, Brötchen, mehreren Sorten Käse und Wurst sollten Rührei und Fisch auf dem Tisch stehen. Obst und Gemüse sind nicht nur eine schöne Dekoration für die Käse- und Wurstplatten, sondern können von den Gästen als knackiger und gesunder Snack gegessen werden. Viele essen in Streifen geschnittenes Gemüse (Mohrrüben, Gurke und Kohlrabi) gern mit einem herzhaften Dip. Diesen kannst du aus Frischkäse, Kräutern und Gewürzen rasch selbst zubereiten.

Anlässlich eines festlichen Frühstücks spielt, abgesehen von den Produkten der Kategorien „Brot & Backwaren“, „Brotaufstriche“ sowie „Cerealien & Müsli“ auch die Kategorie „Alles zum Kaffee & Tee“ eine bedeutsame Rolle. Du hast die Wahl zwischen herkömmlichem Bohnenkaffee, löslichen Kaffeesorten und einer beträchtlichen Zahl an Beuteltees. Kakao. Mischgetränke und Milch runden das Angebot an Heißgetränken und Zubehör für Heißgetränke ab. Den obligatorischen Orangensaft, der für viele unbedingt zu einem reichhaltigen Frühstück dazugehört, ist, ebenso wie die Flasche Sekt, in der Kategorie „Getränke“ zu finden.

Nach oben